- Anzeigen -

Spiekermann und Co Ag
TSO Data
Dransmann
Freizeitland Hasbergen

Hobbyturnier 2016

Spiel. Sport. Heiterkeit. Der BSV Holzhausen hatte am 24.01.2016 zu seinem 2. Volleyball-Turnier für Hobby-Mix-Mannschaften eingeladen. Um die 60 Spieler kämpften in diesem Jahr mit Spaß und Leidenschaft in der Sporthalle am Antonius Park um den Wanderpokal des BSV. Ein Jahr nach dem ersten Turnier waren alle gespannt, ob die tolle Atmosphäre vom letzten Jahr wiederholt werden könnte. Die Veranstalter und Teilnehmer wurden mehr als belohnt für ihr Engagement. Um den Sport herum entwickelte sich ein bunter Familiennachmittag.

Aufgrund der Vielzahl von Anmeldungen war das Teilnehmerfeld auf 8 Mannschaften erweitert worden. In zwei Gruppen spielten die Teams zunächst in 10 minütigen Begegnungen die Vorrunde aus. Die Teams bestanden ausnahmslos aus Mix-Mannschaften, d.h. mindestens zwei Spielerinnen waren in den 6er-Mannschaften immer auf dem Feld eingesetzt. Die schillernden Namen der Mannschaften hielten was sie versprachen: Ein buntes Turnier mit viel Spaß am Sonntagnachmittag, nicht nur für die Sportlerinnen und Sportler. Die „Volley Royal“ kämpften gegen die „jungen Wilden“, „Charles & Friends“ gegen „Ex und Hopp“ und „United“ vs. „Beacher“. Keine Truppe ließ es an der notwendigen Leidenschaft fehlen. Das gesamte Turnier war aber durch ein hohes Maß an Fairness geprägt. Das gegenseitige Verabschieden am Netz nach dem Spiel war selbstverständlich. Gegenseitig stellten die Mannschaften Schiedsrichter und Zeitnehmer während der insgesamt 15 Spiele. Die buntgemischten Teams kamen aus Holzhausen, Malbergen und Osnabrück.

Scheinbar brauchte jede Mannschaft ein Aufwärmspiel um im Turnier anzukommen, denn technische Raffinessen und die Ball-Akrobatik stiegen mit fortschreitenden Turnierspielen. Zunehmend gab es spannende Szenen am Netz und abwechslungsreiche Ballstaffetten. Der BSV selbst trat mit zwei Mannschaften an, da der eigene Volleyballsport regen Zulauf im letzten Jahr erhalten hatte.

In der Final-Runde kamen folgende Partien zustande:

Heim Gast 1. Halbzeit 2. Halbzeit
Die jungen Wilden Ex und Hopp 20:11 11:17
(3. Gruppe A) (3. Gruppe B)
BSV Volley United Charles & Friends 10:21 16:15
(2. Gruppe A) (2. Gruppe B)
Holzhauser Beacher BSV Volley Royal 15:15 18:14
(1. Gruppe A) (1. Gruppe B)

Ein wirklich spannendes Finale lieferten sich die „Holzhauser Beacher“ mit dem Titelverteidiger des letzten Jahres, den „BSV Volley Royal“. In den letzten Minuten des Spiels zeigten die „Beacher“ mehr Konstanz gegenüber der „jungen“ Mannschaft des BSV. So wurde belohnt, dass sie für die Turnier-Vorbereitung im November und Dezember in Malbergen im Sand traniert hatten. Respekt und Anerkennung.

Eine bekannte Weisheit wurde bestätigt: Gutes Catering – gute Stimmung in der Halle. Die Gemütslage bei allen Teilnehmern war überragend. Ein leckeres, buntes und vielseitiges Catering sicherte die notwendige Getränke- und Nahrungs-versorgung für alle Turnierteilnhmer, Gäste und Familien. Ob BSV-Törtchen, Crepes oder heiße Würstchen, das ganze Programm wurde geboten. Eine hoch motivierte Crew aus Groß und Klein sorgte für einen reibungslosen und perfekten Ablauf während des Turnieres. Als die Halle Sonntagabend um 20 Uhr aufgeräumt übergeben wurde, fand sich im Hallenbuch folgende Protokollierung: BSV Volleyball-Turnier, ein geiler Tag.

Aktuelle Entwicklung im Volleyball-Sport des BSV Holzhausen

Zitat aus der Online-Chronik vom BSV:

„Im Frühjahr 1980 versammelten sich 15 Mädchen im Alter von 14 bis 16 Jahren auf Initiative von Hans und Elisabeth Heidrich, um eine Volleyballgruppe zu gründen.  Leider ist im Jahr 2000 hier der „Boom“ abgeebbt und die Abteilung wurde aufgelöst.“

Der Auflösung 2000 folgte im April 2014 die Revitalisierung des Volleyball-Sports beim BSV. Mit breiter Unterstützung durch den Vorstand wird das Sportangebot seit Frühjahr 2014 wieder als Erwachsenensport im Verein mit angeboten und ist fest etabliert. 2014 und 2015 erfolgten Investitionen in neue Bälle und ein neues Netz mit Turnier-Standard. In der Halle überlebten während dessen die Bodenhülsen und Netzstangen die Ruhepause seit dem Jahr 2000 und wurden 14 Jahre später wieder aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt.

Erfreulicherweise wurde auch ein erfahrener Trainer engagiert, der zuvor jahrelang andere Mannschaften im Spielbetrieb betreut hatte. Pünktlich zum Turnier stattete sich die Mannschaft mit neuen Trikots aus. Die Erwachsenen Mannschaft trainiert jeweils Freitagabend in der Sporthalle. Im Sommer nutzen wir zusätzlich die Beach-Anlage in Malbergen.

In Zukunft wird auch auf der Homepage des BSV Holzhausen eine eigene Seite für den Volleyball entstehen.

Autor: Marten Schmidt

Mittwoch, 16.03.2016
» Zurück


Regionales Engagement liegt uns am Herzen! Freizeitland Spiekermann & Co AG TSO Data Dransmann Wohnideen Wir helfen Leben retten!